EventsPustertalSport

45. Volkslauf Toblach-Cortina

Die Jubiläumsausgabe am 05. & 06.02.2022

Jedes Jahr am 1. Wochenende im Februar findet der bekannte Volkslauf Toblach-Cortina statt. Es ist ein Langlauferlebnis der Sonderklasse, denn der Volkslauf gehört zu den traditionsreichsten Rennen Italiens und findet seit 1977 statt.

Inmitten der imposanten Berglandschaft der Dolomiten werden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen zwei spektakuläre Rennen geboten.
Am Samstag startet das Rennen in der klassischen Technik über 42 km, am Sonntag das Skatingrennen über 32 km. Gestartet wird jeweils um 9.30 Uhr auf dem Militärflughafen in Toblach und das Ziel ist in Cortina d’Ampezzo.
Das Rennen findet unter Einhaltung eines speziell ausgearbeiteten COVID-Sicherheitsprotokolles statt: Teilnahme nur mit 2G (geimpft oder getestet) und es herrscht Maskenpflicht vor und nach dem Rennen.

Der Volkslanglauf ist nicht nur ein Sportevent, sondern auch ein Symbol für die historische und geographische Verbundenheit der beiden Gemeinden Toblach und Cortina. Es wird vom OK Toblach-Cortina organisiert, mit großer Unterstützung zahlreicher freiwilliger Helfer.

Es gibt einige, denen der Volkslanglauf Toblach-Cortina am meisten am Herzen liegt: wir sprechen hier von den 4 berühmten „Senatoren“, die an allen bisherigen Ausgaben teilgenommen haben: Sergio Bachmann aus Cortina, Vittorio Dall’O aus Piacenza, Giuseppe Floridia aus Borca di Cadore und Hansjörg Bergmann aus Toblach – eine beeindruckende Leistung!

Falls Sie also auf der Suche nach einer sportlichen Herausforderung sind, dann melden Sie sich noch kurzfristig an und werden Teil dieser tollen Veranstaltung.

Zum Programm

@ Bilder OK Toblach Cortina

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"