AktuellesMenschenSüdtirol

Im richtigen Moment der richtige Mensch

Walter Plankensteiner aus Niederolang

Gsies – Meine 4-jährige Tochter Thilda hat sich heute zu Mittag an einem Nimm 2 Zuggole verschluckt, welches ihr im Hals stecken geblieben ist. Trotz aufs Knie legen und kurzen Schlägen auf den Rücken ist es mir nicht gelungen, dass sich das Zuggole löst und Thilda wieder Luft bekommt. Da ist ohne zu zögern Walter Plankensteiner aus Niederolang (im Bild) zur Hilfe gekommen, hat Thilda um 180 Grad gedreht, sie an den Füßen in der Luft gehalten und mir geholfen. Es hat keine drei Sekunden gedauert und das „Zuggole“ war draußen. Thilda geht es gut, Gott sei Dank. Danke Walter, du hast heute womöglich einem Kind das Leben gerettet. Dafür gebührt dir Dank!

@ Quelle Facebook Profil Ef Rem https://www.facebook.com/efremober/posts/10220551269232069

@ Bild Facebook

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"