INsüdtirol präsentiertLife StyleSüdtirol

Miss Italia in Algund

Dienstag, 17. August 2021 ab 21:15 Uhr

Nach einer einjährigen, COVID-bedingten Unterbrechung findet in Algund wieder die regionale Endausscheidungen zur Wahl der regionalen Finalistinnen des 86. nationalen Miss Italia Wettbewerbs statt, und zwar am Dienstag, dem 17. August, um 21.15 Uhr auf dem Festplatz am Hans-Gamper-Platz im Herzen von Algund, der Eintritt ist frei.

Organisiert wird die regionale Endausscheidung vom Tourismusverein in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Algund und ihrem Tourismusbeauftragten Cesare D’Eredità, mit Unterstützung des ALGO-Einkaufszentrums am Ortseingang von Algund. ALGO ist nicht nur Hauptsponsor des Abends, sondern wird auch auf dem Laufsteg eine Vorschau auf die Kollektionen Herbst/Winter 2021-2022 zeigen. So haben die Mädchen die Möglichkeit, sich als Models zu versuchen und einen ganz besonderen Tag zu verbringen. Am späten Nachmittag ziehen die konkurrierenden Missen in das nahegelegene ALGO Einkaufszentrum, um dort anzustoßen und um Fotos zu machen. Der eigentliche Abend findet dann ab 21.15 Uhr im Zentrum von Algund statt und wird wie immer Schönheit und Eleganz in den Vordergrund stellen.

Etwa 25 Mädchen aus den verschiedenen Auswahlrunden, die von Mai bis Anfang August stattfanden, werden vor einer ausgewählten Jury auf dem Laufsteg um den Titel der Miss Miluna Trentino Alto Adige und Miss Sport Trentino Alto Adige für das nationale Finale der Miss Italia kämpfen.

Die beiden Gewinnerinnen des Abends kommen direkt ins nationale Vorfinale und bilden zusammen mit den anderen Vorfinalisten von TRENTINO ALTO ADIGE das Team der 8 Finalistinnen unserer Region.

Das Aussehen der Mädchen, für Be Much, wird während des Abends vom Salon Divina Hairstudio aus Meran übernommen. Miranda und ihr fachkundiges Personal unterstützen seit Jahren die Abende in Südtirol und geben den Teilnehmerinnen neue Looks.

Sonia Leonardi, Inhaberin der Soleoshow Modelagentur, der exklusiven Miss Italia Marke in Trentino Südtirol, wird die Veranstaltung wie immer moderieren und begleiten.

Das nächste regionale Finale findet am 19. August in Fiera di Primiero statt, wo zwei weitere Finalistinnen gewählt werden.

Der Zugang zur Veranstaltung wird aufgrund der COVID-Beschränkungen und gemäß den geltenden Vorschriften nur denjenigen gewährt, die im Besitz eines GREEN PASS sind.

@ Bild www.missitalia.it

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"