Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die Firma kurisMEDiA des Raffeiner Kurt betreibt mit der Website „www.insuedtirol.info – www.inaltoadige.info“ eine Online-Plattform zur Veröffentlichung von Spendenaufrufen, Informationen um Südtirol, Unternehmenseinträgen, Immobilien zum Verkaufen und Vermieten, Verkaufs- und Kaufanzeigen für Produkte und Dienstleistungen, Jobangeboten, Produkten auf den Online-Marktplatz, Reportagen, Interviews, Urlaubtipps uvm.

Die Firma kurisMEDiA des Raffeiner Kurt stellt auf dieser Online-Plattform registrierten Nutzern (Kunden) die technischen Voraussetzungen zur Unternehmenseintragung, Immobilieninseraten, Jobinsereaten, Kleinanzeigen, Eröffnung eines Onlineshops sowie Buchung von Dienstleistungen und Bannerwerbeplätzen zur Verfügung.

1. Registrierung

Die kostenlose Registrierung als Kunde ist erforderlich. Als Kunde können sich ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen oder Firma registrieren lassen. Das Registrierungsformular ist vollständig und wahrheitsgemäß unter Angabe eines Kundennamens auszufüllen, der Kundenname darf nicht gegen Rechte Dritter oder gegen die guten Sitten verstoßen.

2. Nutzung von INsüdtirol

  • Die Kunden verpflichten sich ausdrücklich, nur rechtskonforme Eintragungen anzubieten.
  • Die Kunden sind verpflichtet, ihr Passwort geheim zu halten und den Zugang zu ihrem Kundenkonto zu sichern. Gibt es Anhaltspunkte dafür, dass sich Dritte unberechtigt Zugang zu dem Kundenkonto verschafft haben, ist INsüdtirol unverzüglich davon in Kenntnis zu setzen und das Passwort durch das Kunden zu ändern. Da INsüdtirol die für den Kunden hinterlegten Daten auch bei Vorlage schriftlicher Nachweise nur beschränkt auf ihre Richtigkeit hin überprüfen kann, kann die Angabe falscher Daten durch einen Kunden grundsätzlich nicht ausgeschlossen werden.
  • Das Kundenkonto darf nicht auf Dritte übertragen werden.
  • Auf INsüdtirol dürfen keine Angaben getroffen, Äußerungen getätigt, Dateien eingestellt oder Inhalte vermittelt werden, die gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen, die Rechte Dritter verletzen oder Personen aus Gründen der Rasse, der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität diskriminieren.
  • Kunden dürfen auf INsüdtirol Bannerwerbung schalten. Der Kunde sichert dem Anbieter zu, dass das verwendete Werbebanner frei von Rechten Dritter – insb. Urheberrechte und andere gewerbliche Schutzrechte – ist und auch nicht rechtverletzend ist. Sollte gegen den Anbieter gleichwohl eine Rechtverletzung geltend gemacht werden, so hat der Kunde den Anbieter von allen Ansprüchen – auch die Kosten der Rechtsverteidigung – freizustellen. Sollte der Kunde nachträglich feststellen, dass das Werbebanner geltendes Recht und/oder Rechte Dritter verletzt, so wird der Kunde den Anbieter hiervon unverzüglich unterrichten.
  • Kunden dürfen auf INsüdtirol Ihr Unternehmen/Betrieb/Geschäft/Dienstleistung eintragen. Der Kunde sichert dem Anbieter zu, dass die übermittelten Texte und Grafiken frei von Rechten Dritter – insb. Urheberrechte und andere gewerbliche Schutzrechte – ist und auch nicht rechtverletzend ist. Sollte gegen den Anbieter gleichwohl eine Rechtverletzung geltend gemacht werden, so hat der Kunde den Anbieter von allen Ansprüchen – auch die Kosten der Rechtsverteidigung – freizustellen. Sollte der Kunde nachträglich feststellen, dass der Unternehmenseintrag oder Geschäftseintrag geltendes Recht und/oder Rechte Dritter verletzt, so wird der Kunde den Anbieter hiervon unverzüglich unterrichten.
  • Kunden dürfen auf INsüdtirol Ihre Immobilien eintragen. Der Kunde sichert dem Anbieter zu, dass die übermittelten Texte und Grafiken frei von Rechten Dritter – insb. Urheberrechte und andere gewerbliche Schutzrechte – ist und auch nicht rechtverletzend ist. Sollte gegen den Anbieter gleichwohl eine Rechtverletzung geltend gemacht werden, so hat der Kunde den Anbieter von allen Ansprüchen – auch die Kosten der Rechtsverteidigung – freizustellen. Sollte der Kunde nachträglich feststellen, dass der Immobilieneintrag geltendes Recht und/oder Rechte Dritter verletzt, so wird der Kunde den Anbieter hiervon unverzüglich unterrichten.
  • Kunden dürfen auf INsüdtirol Ihre Jobinserate eintragen. Der Kunde sichert dem Anbieter zu, dass die übermittelten Texte und Grafiken frei von Rechten Dritter – insb. Urheberrechte und andere gewerbliche Schutzrechte – ist und auch nicht rechtverletzend ist. Sollte gegen den Anbieter gleichwohl eine Rechtverletzung geltend gemacht werden, so hat der Kunde den Anbieter von allen Ansprüchen – auch die Kosten der Rechtsverteidigung – freizustellen. Sollte der Kunde nachträglich feststellen, dass der Jobeintrag geltendes Recht und/oder Rechte Dritter verletzt, so wird der Kunde den Anbieter hiervon unverzüglich unterrichten.
  • Kunden dürfen auf INsüdtirol im Marktplatz einen Onlineshop eröffnen. Der Kunde sichert dem Anbieter zu, dass er im Besitz einer MwSt. Nr. ist und die Voraussetzungen sowie alle rechtlichen Eintragungen hat, die es erlauben seine Produkte Online zu verkaufen. Der Kunde sichert dem Anbieter zu, dass die vom Kunden angelegten Produkte,Texte und Grafiken frei von Rechten Dritter – insb. Urheberrechte und andere gewerbliche Schutzrechte – ist und auch nicht rechtverletzend ist. Sollte gegen den Anbieter gleichwohl eine Rechtverletzung geltend gemacht werden, so hat der Kunde den Anbieter von allen Ansprüchen – auch die Kosten der Rechtsverteidigung – freizustellen. Sollte der Kunde nachträglich feststellen, dass die von Ihm angelegten Produkte in seinem Onlineshop auf dem Marktplatz von INsüdtirol geltendes Recht und/oder Rechte Dritter verletzt, so wird der Kunde den Anbieter hiervon unverzüglich unterrichten. INsüdtirol nimmt weder die Rolle des Verkäufers oder Käufers ein, betätigt sich nicht an der Funktion eines Vermittlers und nimmt auch sonst in keiner Weise aktiv an möglichen Verhandlungen zwischen den Benutzern teil. INsüdtirol nimmt keine Provision für Geschäfte, welche womöglich in Folge der Produktverkäufe des Kunden zustande kommen. INsüdtirol berechnet lediglich eine jährliche Pauschale die bei Registrierung der Mitgliedschaft fällig ist.

3. Kundenprofil

Die Kunden verpflichten sich, in ihrem Kundenprofil keine falschen Angaben zu machen.
Bei Verletzung der Geschäftsbedingungen behält sich INsüdtirol das Recht vor in jedem Moment nach eigenem Ermessen:

  • Inhalte zu entfernen, zu löschen oder richtig zu stellen;
  • Benutzer-Konten aufzuheben oder zu blockieren;
  • den Dienst aufzuheben oder zu blockieren – ohne dass www.insuedtirol.info aufgrund der vorher angeführten Tätigkeiten für direkte oder indirekte Schäden für Benutzer des Dienstes oder Dritte in irgendeiner Weise haftbar gemacht werden könnte.

4. Technische Verfügbarkeit

Aus technischen Gründen kann die Online-Plattform INsüdtirol eine dauerhafte vollständige Verfügbarkeit der Server, über die die Online-Plattform INsüdtirol betrieben wird, nicht gewährleisten. Zeitweise kann die Verfügbarkeit der Online-Plattform INsüdtirol insbesondere wegen der notwendigen Durchführung von Wartungs- oder Reparaturarbeiten – eingeschränkt sein.

5. Gebühren

Die Nutzung von INsüdtirol ist kostenlos. Gebühren fallen im Rahmen der Bezahlpakete für die Leistungen von INsüdtirol an. Die Höhe der Gebühren sind im Shop aufgeführt und können dort eingesehen werden. Sämtliche von INsüdtirol angegebenen Preise sind Endpreise. Die Gebühren sind nach Vertragsschluss fällig. Zahlungen erfolgen direkt auf das Paypal- oder Bankkonto des Anbieters. Die Leistung wird erst nach Eingang der Bezahlung erbracht.

6. Zahlungsbedingungen

Die Entgelte für Bannerwerbung, Social Media Post, Business Pro Eintrag, Immo Pro Eintrag, Onlineshop im Marktplatz und sonstige Dienstleistungen sind im Voraus zur Zahlung fällig. Kommt der Kunde mit seiner Zahlungsverpflichtung in Verzug, so ist der Anbieter berechtigt, die Bannerschaltung zu deaktivieren und den Werbeplatz anderweitig zu vergeben, den Business Pro Eintrag oder Immo Pro Eintrag zu deaktivieren und bei verspäteter Zahlung zu aktivieren (Gebühr 25€). Die Geltendmachung von Schadensersatz wegen Nichterfüllung bleibt hiervon unberührt.

7. Reklamationen

Reklamationen jeder Art müssen schriftlich den Anbieter gegenüber unter genauer Angabe der einzelnen Mängel erfolgen. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

8. Ausschluss eines Kunden

INsüdtirol kann einen Kunden ausschließen und das Kundenkonto, sowie sämtliche Einträge dieses Kunden löschen, wenn INsüdtirol Anhaltspunkte vorliegen, dass ein Kunde gegen die wesentlichen Pflichten dieser Geschäftsbedingungen verstößt. INsüdtirol wird den Kunden über den geplanten Ausschluss per E-Mail informieren und ihm die Möglichkeit zur Stellungnahme geben.

9. Gerichtsstand – anzuwendendes Recht

Die Vertragspartner vereinbaren ausdrücklich, dass für alle Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag italienisches Recht zur Anwendung kommt und dass der Gerichtsstand das Landesgericht Bozen ist.

10. Änderung der Geschäftsbedingungen

INsüdtirol vertreten durch die Firma kurisMEDIA des Raffeiner Kurt kann diese Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Angaben von Gründen ändern.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"